Skip to main content

Graue Betonwüste –
Grüne Gartenlandschaft!

Terrasse der Bücherei Querenburg ist jetzt eine „Grüne Oase“

Graue Betonwüste – Grüne Gartenlandschaft! Die Terrasse der Bücherei Querenburg ist jetzt eine „Grüne Oase“: Am heutigen Freitag, 21. Oktober, eröffnet die Bücherei im Uni-Center die „Grüne Oase“ offiziell.

Wer in geselliger Atmosphäre die abendliche Panorama-Aussicht auf die Ruhr-Uni Bochum genießen möchte, ist ab 18 Uhr herzlich zur Einweihungsfeier auf der Bücherei-Terrasse eingeladen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist entweder per E-Mail an buechereiquerenburg@bochum.de oder telefonisch unter 0234/9109141 erforderlich.

Schulklassen des Walter-Gropius-Berufskollegs haben mitgestaltet

Die grauen Betoneinfassungen der Terrasse haben zwei Schulklassen des Walter-Gropius-Berufskollegs in ihrem Kunstunterricht dem Thema entsprechend farbenfroh umgestaltet, um die Hochbeete kümmern sich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Zahlreiche Unterstützer

Die Terrasse ist nun ein anregender Aufenthaltsort, dessen Transformation auch dank der Unterstützung durch die Bezirksvertretung Süd, den Freundeskreis der Bücherei Querenburg, den Hof Bergmann, das städtische Projekt „Gute Stuben“ der Bochum Strategie, die Stadtbücherei Bochum, die Stadtwerke Bochum und motivierte Ehrenamtliche möglich war.

Sommertreffpunkt in Querenburg

In den nächsten Jahren soll sich die „Grüne Oase“ mit weiterer Ausstattung wie Sonnenschirmen und einem Strandkorb nicht nur für Besucher der Bücherei, sondern für alle Bochumer zum Sommer-Treffpunkt in Querenburg entwickeln.

Schlagwörter


  • Stadtwerke Bochum
  • USB Bochum
  • Sportjugend Bochum
  • Glasfaser Ruhr
  • Volksbank Bochum Witten EG