Baumaßnahmen

Werner Heide: 32 neue Bäume und Sträucher

Ende April begannen die Baumaßnahmen zur Erneuerung der Baumscheiben und Hochbeete im Quartier Werner Heide.

In den Straßen Adriani-, Elsing-, Kracht-, Boltestraße und Zur Werner Heide soll das Straßenbild aufgewertet, das Umfeld für die Anwohnerinnen und Anwohner optimiert werden.

Schon im vergangenen Jahr sind Hochbeete und Baumscheiben zurückgebaut worden, weil aus Gründen der Verkehrssicherheit Bäume gefällt werden mussten. Insgesamt pflanzt die Stadt Bochum nun 32 neue Bäume und Sträucher im Quartier. Fahrbahnen und Gehwegbereiche bleiben in der Breite unverändert. Während der Arbeiten kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen, und Parkplätze können kurzfristig nicht nutzbar sein. Das Stadtteilmanagement hat die betroffenen Anlieger rechtzeitig informiert.

Die Arbeiten führt die Firma Benning Landschafts- und Straßenbau aus Münster durch. Interessierte sehen bzw. bekommen eine detaillierte Übersicht der Planungen im Schaufenster und Büro des Stadtteilmanagements auf dem Werner Hellweg 499 sowie auf der Internetseite.

Die Erneuerung der Baumscheiben und Hochbeete ist Teil des Maßnahmenpakets der Sozialen Stadt WLAB, das zu Beginn der Sommerferien fertig werden soll und mit 600.000 Euro über die Städtebauförderung mit Mitteln des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Bochum finanziert wird.

Bericht und Fotos von Eberhard Franken

Schlagwörter