Skip to main content

Tennenplatz wird zum
Kunstrasenplatz

Umbau der Sportanlage Heinrich-Gustav-Straße in Werne ist gestartet

Endlich konnte der Umbau der Sportanlage in die Umsetzung gehen: Die Bodensondierungen sind abschlossen, die Kampfmittel entschärft und die Fördermittel stehen bereit. Ab sofort läuft der Umbau des Sportplatzes.

Komplette Sanierung

Der Tennenplatz mitten im Stadtteil Werne wird zum Kunstrasenplatz umgebaut und in der Qualität erheblich aufgewertet. Auch die leichtathletischen Anlagen werden komplett erneuert, vom Weitsprung, zur Laufbahn bis zum Kugelstoßen. Auf besonderen Wunsch in der Beteiligung wird auch ein Multifunktionsfeld errichtet, das mit flexiblen Netzhöhen für Volleyball und Badminton genutzt werden kann.

Die Planung des Umwelt- und Grünflächenamtes erfolgte in enger Abstimmung mit den auf dem Platz beheimateten Vereinen WSV Bochum 06 e.V. und dem CF Kurdistan Bochum e.V. sowie der Willy-Brandt-Gesamtschule aus der Nachbarschaft, die hier ihren Schulsport absolviert.

Neue Umkleiden 

Das Umkleidegebäude im Eingangsbereich wird komplett neu gebaut. Die Sanierung des aktuellen Gebäudes ist aufgrund einer Vielzahl an Mängeln nicht wirtschaftlich. Dafür entsteht ein Neubau, der zukünftig eingeschossig und barrierefrei ist. Das Thema Klima und Nachhaltigkeit spielt ebenfalls eine Rolle: Das Dach wird begrünt und ressourcenschonende Materialien verwendet.

Der komplette Eingangsbereich wird neu sortiert und durch das neue, L-förmige Umkleidegebäude eingerahmt. Insgesamt 52 Fahrräder finden zukünftig vor und weitere sechs Räder hinter dem runderneuerten Ticketschalter im Eingangsbereich Platz. Für die Dauer der umfangreichen Bauarbeiten werden aktuell ca. 2,5 Jahre Bauzeit veranschlagt.

Die Erneuerung der Quartierssportanlage ist Teil der Stadterneuerung Werne – Langendreer- Alter Bahnhof (WLAB) und wird gefördert mit Mitteln des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Bochum.

Schlagwörter


  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Glasfaser Ruhr
  • Sportjugend Bochum
  • Volksbank Bochum Witten EG