Skip to main content

Mit ganzer Seele „Null-Vierer“

SV Langendreer 04: Staffelstab weitergegeben

Der Mann ist und bleibt mit ganzer Seele „Null-Vierer“ – und er hinterlässt große Fußabdrücke: Horst Lindemann gab das Amt des Vorsitzenden vom SV Langendreer 04 an Holger Kastner weiter, der zuvor als Vorsitzender Fußballsenioren fungierte, und kassierte das Lob seiner langjährigen Mitstreiter.

Mit Fug und Recht kann man sagen, dass Lindemann nach seinem Amtsantritt den Verein rettete, sanierte und in eine bessere Zukunft führte. 

„Er war länger als Boss bei Langendreer 04 Fußball“, schrieb 04-Pressemann Rolf Schlingmann, „als Frau Merkel im Kanzleramt wirkte. Nun wird der „Alte“ nicht ganz verschwinden, sondern lediglich etwas in den Hintergrund treten. Weil er eben ein echter „Null-Vierer“ ist, wird er natürlich seinem Club weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Bericht von Eberhard Franken

Schlagwörter


  • USB Bochum
  • Sportjugend Bochum
  • Glasfaser Ruhr
  • Stadtwerke Bochum
  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Gehring   Immobilien