„Gemeinsam sind wir stark“

Senioren sammelten fürs Tierheim Bochum

Es kam einiges zusammen: In großer Menge hatten die Bewohnerinnen und Bewohner der SBO Senioreneinrichtung Haus an der Krachtstraße in Werne Spenden für das Tierheim Bochum zusammengetragen.

Jetzt übergaben sie Futter, Leckerlis, Hundespielzeug und -leinen sowie Decken und weitere Gegenstände an das Tierheim. Und obendrauf gab es noch eine gut gefüllte Spendendose. Die stellvertretende Leiterin der Einrichtung, Sabine Srock, war schlicht begeistert ob der Fülle.  

Das gute Gefühl, gebraucht zu werden

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ hatte die Senioreneinrichtung die Spendenaktion initiiert. Das Konzept ging auf – schließlich profitieren von der Aktion nicht nur die Tiere im Tierheim. Auch die Bewohnerinnen und Bewohner blicken zufrieden auf die Spendensammlung zurück.

„Viele unserer Senioren geben an, dass sie bei der Aktion das Gefühl hatten, noch gebraucht zu werden und sich aktiv einbringen zu können“, schildert Markus Zedlitz vom Sozialen Dienst der Senioreneinrichtung. Entsprechend bedanken möchten sich die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit dem Team des Hauses bei allen Spendern, die sich an der Sammlung beteiligt hatten.

Schlagwörter