Handwerkliche Workshops
auch im kommenden Frühling

PowerPiraten entern die Bib der Dinge

Holzbearbeitung ist schön, riecht gut und macht Spaß. Bei einem Holzworkshop in der Bibliothek der Dinge in Harpen haben acht „PowerPiraten“ des Stadtwerke-Kinderclubs die Grundlagen des Schreinerhandwerks gelernt.

Unter professioneller Anleitung von Najine Ameli und dem ehrenamtlichen Mitarbeiter Dieter Hermesmeyer fertigten die Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren mit Hobel, Bohrer, Fräse und Säge ihre eigenen Figuren. 

Anmeldung über die Stadtwerke

 „Es war ein wunderschöner Workshop. Die Kinder waren sehr motiviert und die Ergebnisse vielfältig“, schwärmt Najine Ameli, Leiterin der Bib der Dinge. Die PowerPiraten werden auch im neuen Jahr mit der Bib der Dinge zusammenarbeiten. Im Frühling soll es neue Workshops für Kinder geben.

Alle Informationen und die Anmeldung zum Stadtwerke-Kinderclub gibt es unter www.stadtwerke-bochum.de/powerpiraten. Wer sich anmeldet, wird automatisch per Newsletter über die kommenden Termine informiert. 

Schlagwörter