Skip to main content

Unter dem Bongard-Boulevards

Parkhaus an der Massenbergstraße wird saniert

Die Bochumer Parkhäuser: Früher hässliche Entlein, mittlerweile werden sie aber zu ganz schön modernen, hellen und schönen Bauwerken!

Die Bochum Wirtschaftsentwicklung beginnt diese Woche nun mit den Arbeiten im Parkhaus Massenbergstraße unter dem Bongard-Boulevards. Diese Maßnahme passt zu den großen Sanierungsarbeiten in den Parkhäusern in den vergangenen Jahren.

Sanierung voraussichtlich bis Ende Juni 2023

Zuletzt sind ja bereits das P1 Husemannplatz und das P2 Dr. Ruer-Platz saniert worden. Die Sanierung des Parkhauses Massenbergstraße wird voraussichtlich bis Ende Juni 2023 dauern. Leider bleiben Einschränkungen nicht aus – die 85 Stellplätze stehen nicht zur Verfügung.

Die Durchfahrten zum P2 und P1 bleiben während der Sanierung geschlossen. Die Betonsanierung im Parkhaus Massenbergstraße ist nötig, weil die Bausubstanz aus den 60er-Jahren stammt und in der Vergangenheit vor allem durch Streusalz stark in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Allein in diese Modernisierung wird ein sechsstelliger Betrag investiert.

Schlagwörter


  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Glasfaser Ruhr
  • Sportjugend Bochum
  • Volksbank Bochum Witten EG