Skip to main content

Erlös geht an
einen guten Zweck

Jahreskalender: Laer von oben 2024

Sie haben es wieder getan: Annett und Michael Gustrau haben gemeinsam mit Apotheker Walter Wolf zum mittlerweile fünften Mal den Jahreskalender „Laer von oben“ aufgelegt. 

Die Idee dazu hatte Michael Gustrau. Von ihm kommen die Fotos, seine Frau ist für das Layout zuständig, und Walter Wolf übernimmt die Produktion und den Verkauf in seiner Glückauf-Apotheke. „Wir begleiten mit diesem Kalender den Wandel im Stadtteil – auf Mark 51°7 und demnächst beim Ostpark. Und wir wundern uns immer wieder, wie grün der Stadtteil rundherum ist“, so Michael Gustrau.

Drei Fotos von Hans Blossey

Bei dem inzwischen etablierten Foto-Almanach erhält das Trio für die Ausgabe für 2024 Unterstützung von ganz oben. Denn Hans Blossey, DER Luftbildfotograf des Ruhrgebiets, hat drei Fotos kostenlos zur Verfügung gestellt. „Ich habe ihn angeschrieben und er hat sofort zugesagt. Mit den Fotos von Hans Blossey hat man eine ganz neue, bisher unbekannte Perspektive auf unseren Stadtteil. Vor allem die Entwicklungen auf Mark 51°7 werden so viel deutlicher als mit einer Drohne. Dafür sind wir Hans Blossey sehr dankbar“, freut sich Michael Gustrau, der mit seiner Drohne die anderen Bilder aus einer Höhe von maximal 120 Meter aufgenommen hat.

Wie in den Jahren zuvor geht der gesamte Erlös an einen guten Zweck, nämlich an den Förderverein des LFC Laer. „Bislang sind schon einige tausend Euro zusammengekommen“, erklärt Michael Gustrau stolz. Der Kalender ist ab sofort für 10 Euro in der Glück-Auf-Apotheke am Lahariplatz in Laer erhältlich.

Schlagwörter


  • Sportjugend Bochum
  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Gehring   Immobilien
  • Glasfaser Ruhr
  • Volksbank Bochum Witten EG