Skip to main content

Speed Capture Kiosk

Das Bochumer Bürgerbüro wird deutlich moderner

Bochum im Jahr 2023 wird wieder ein kleines Stück moderner. Ab sofort können wir an zwei großen Automaten im Bürgerbüro Mitte (Erdgeschoss im Nordflügel des Rathauses) selbst Fotos anfertigen, Fingerabdrücke abgeben und Unterschriften digital einreichen.

Der sogenannte „Speed Capture Kiosk“ ist der nächste Schritt, um die Verwaltung weiter zu modernisieren.

Kiosk erinnert an klassischen Fotoautomaten

Optisch erinnert der „Kiosk“ an einen klassischen Fotoautomaten. Für sechs Euro lassen sich an dem Gerät biometrische Fotos aufnehmen, die sich dann sogar von den Mitarbeitern des Bürgerbüros aus einer Datenbank abrufen lassen. Der gewünschte Ausweis wird dann wie gehabt beim Mitarbeiter beantragt.

Einfache Bedienung und verschiedene Sprachen

Die Stadt Bochum verspricht eine einfache Bedienung, darüber hinaus biete das Gerät verschiedene Sprachen an. Für Fotos passt sich der „Speed Capture Kiosk“ automatisch an die jeweilige Körpergröße an und leuchtet die Person bei Fotos aus.

Je nach Anliegen wird man Schritt für Schritt angeleitet. Zur Ausstattung des Automaten gehören eine Kamera, Beleuchtung, ein Fingerabdrucksensor, ein Unterschriftenpad, ein Touchscreen und ein Computer.

Schlagwörter


  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Glasfaser Ruhr
  • Sportjugend Bochum