Verein will unterstützen

Volkspark Hiltrop: Umgestaltung beginnt 2022

Im nächsten Jahr soll endlich mit der Umgestaltung des Volksparks Hiltrop begonnen werden.

Als erster Schritt wird der „Chromententeich“ ausgebaggert und saniert. Für die gesamte Neugestaltung des Parks hat die Verwaltung rund zwei Millionen Euro auf das Preisschild geschrieben.

Um die Umgestaltung zu unterstützen, hat sich der Förderverein Kulturlandschaft Volkspark Hiltrop e.V.  gegründet und kürzlich in das Vereinsregister eingetragen. Der erste Vorsitzende Horst-Dieter Kuligga wünscht sich „einen Park, in dem man sich begegnet und der ein bisschen mehr ist wie früher – irgendwas zwischen Naturschutz und Naherholung“. Seit 1947 kennt er den Volkspark in- und auswendig. Die Mitglieder möchten sich aktiv für die Pflege und Instandhaltung der Parklandschaft im Hiltroper Volkspark einsetzen.

Mitglied werden und Kontakt: volksparkhiltrop@web.de 

Schlagwörter