Pokalsieger von 1989 sind mit dabei

SV Langendreer 04: BVB-Traditionself kickt am Hessenteich

Es sind ungewöhnliche Zeiten: Wegen der Corona-Pandemie müssen wir heuer erneut auf viele Events verzichten. Die Menschen sehnen sich danach, schon bald wieder unbeschwert zu Veranstaltungen zu pilgern.

Bei aller Vorsicht, aber auch mit dem nötigen Optimismus planen die Fußballer von Langendreer 04 ein Großereignis nicht nur für den Bochumer Osten. Die Bürger dürfen sich auf ein kleines Volksfest mit Top-Fußball und Rahmenprogramm im Wonnemonat freuen. 

Die Oldies des BVB kommen

Am Freitag, 13. Mai, um 19.04 Uhr präsentieren die Grün-Weiß-Roten einen weiteren Leckerbissen im Reigen der Begegnungen mit großen Traditionsteams. 2018 kamen die Königsblauen vom FC Schalke 04 zum Hessenteich, 2019 stellten sich die Nachbarn vom VfL Bochum im Osten der Stadt vor. Und jetzt konnte der rührige Vorstand um Horst Lindemann verkünden: Alles geplant und alles in trockenen Tüchern mit Borussia Dortmund! 2022 geben also die Legenden in Schwarz-Gelb ihre Visitenkarte bei 04 ab. Die Traditionself von Borussia präsentiert die Spieler der letzten Jahrzehnte Bundesligageschichte in einer Mannschaft. 

Pokalsieger von 1989 sind mit dabei

Der Spielerkader, angeführt von Teamchef Günter Kutowski, besteht aus dem Kern der Pokalsiegerelf von 1989 mit ehemaligen Nationalspielern wie Michael Rummenigge und Publikumslieblinge wie Billy Reina und Teddy de Beer. Auch Champions-League-Sieger wie Lars Ricken und Knut Reinhardt tragen immer noch das schwarz gelbe Trikot des ca. 35 Spieler umfassenden Kaders. Auch Aki Watzke und Reinhard Rauball streifen sich hier und da den traditionsreichen Dress über.

Zum Kader gehört auch immer noch der ehemalige 04-Trainer Reinhold Mathes, der aber in erster Linie als Masseur des Teams in Aktion ist. Zu den klangvollsten Namen im BVB-Aufgebot gehört Frank Mill, der 387 Bundesligaspiele bestritt und 17-mal das deutsche Nationaltrikot trug und 1990 sogar zur erfolgreichen WM-Formation von Trainer Franz Beckenbauer gehörte. Mit Spielen und Turnieren in nah und fern macht das Team die traditionsreiche Geschichte der Borussen unter anderem auch mit Kalle Riedle, Jan Koller und Stephane Chapuisat lebendig. 

Unterstützung von vielen Seiten

Eine solche Veranstaltung wie die von Langendreer 04 geplante ist nur zu stemmen durch die Unterstützung von Sponsoren und tatkräftigen Mitstreitern. Da passt es, dass Teammanager „Kutte“ Kutowski versprach: „Spielstark sind wir immer. Wir werden aber nicht nur mit einer schlagkräftigen, sondern auch mit einer prominent besetzten Truppe in Langendreer antreten.“ Da sollten doch die Fußballfreunde zum Hessenteich strömen! Ob dann auch Sebastian Kehl aufläuft oder Roman Weidenfeller für die Ex-Profis das Tor hüten wird? 

Tickets zum Preis von 6 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 8 Euro) gibt es hier: West Lotto Andrea Kastner (im Dorf und im Kaufland), Hagebaumarkt Ziesak, Tintenklecks, Klaes Schönell, Bäckerei Koch, U Sicilianu.

Schlagwörter