Skip to main content

Bewerbungsphase noch bis zum 12.07.2022

Stadtwerke suchen wieder Zukunftsprojekte

Bochumer Vereine, Einrichtungen und Organisationen können sich noch bis zum 12. Juli mit zukunftsweisenden Ideen und Projekten bei den Stadtwerken Bochum bewerben.

„Wir suchen Projekte, die unsere Heimatstadt lebenswert und attraktiv machen und nachhaltig in Bochum wirken“, so Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum. Anträge ab einer Fördersumme von 25.000 Euro können dann wieder eingereicht werden.

Unter www.stadtwerke-bochum-zukunftsprojekte.de können Projektträger noch bis zum 12. Juli über ein Online-Formular ihre Bewerbungsdaten eingeben und ergänzende Dokumente hochladen. Auf den Internetseiten der Stadtwerke finden sich alle weiteren Informationen.

Verpflichtend für jeden Projektträger ist ein Finanzierungsplan. Zukunftsprojekte können eine Laufzeit von bis zu drei Jahren haben.

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Bochum wird im Herbst über die eingereichten Projekte entscheiden und die Zukunftsprojekte 2023 auswählen. Insgesamt stehen wieder 400.000 Euro zur Verfügung. In diesem Jahr wurden 34 Bürgerprojekte gefördert. Insgesamt sind es schon über fünfhundert.

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Sportjugend Bochum
  • Gehring   Immobilien
  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Glasfaser Ruhr