Skip to main content

Am 6. August von 12 bis 19 Uhr

Rock im Dorf Langendreer

Das wird ein rockiges Heimspiel und das Dorf wird – im übertragenen Sinn – brennen, wenn Jo Hartmann am 6. August auf der Bühne an der Alten Bahnhofstraße, Ecke In der Helle, die Verstärker aufdreht.

Der beliebte Lokalmatador, der in Werne aufwuchs und die Franz-Dinnendahl-Schule besuchte, hat für das Dorffest zugesagt.

„Endlich“, jubeln bereits Freunde auf Facebook und signalisieren, dass es nach zwei Jahren Pause wirklich Zeit wird für eine Freiluft-Zusammenkunft aller Feierwilligen in Langendreer und Umgebung.

Fast 40 Aussteller waren 2019 dabei, bei der letzten Ausgabe des 2014 – gewissermaßen als Kontrastprogramm zur Straßenbahnbaustelle und als „Stimmungsaufheller“ – gestarteten Dorffestes.

Am letzten Ferienwochenende rechnen die Veranstalter in der Zeit von 12 bis 19 Uhr wieder mit einer sehr guten Beteiligung – so, wie man sie auch vom traditionellen Weihnachtsmarkt an gleicher Stelle kennt. 

Schlagwörter


  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Glasfaser Ruhr
  • Sportjugend Bochum
  • Volksbank Bochum Witten EG