Skip to main content

Zahlreiche Aktivitäten in der Lutherkirche

LutherLAB: Spielen, Gärtnern und Infos rund um Bier und Schnaps

Reichlich was los ist im November wieder in der Lutherkirche an der Alten Bahnhofstraße in Langendreer.

Das LutherLAB lädt zu zahlreichen Aktivitäten, die zum Zuhören, Kreativwerden und Mitmachen animieren. Im „Raum für Geschichte – Brauchen und Brennen“ gibt es gleich mehrere Veranstaltungen zum Thema „Bier und Schnaps“. 

Ein Vortrag mit dem Biersommelier Gerhard Ruhmann zur Braugeschichte findet am Samstag, 19. November, von 19 bis 21 Uhr statt. In den zwei Stunden stellt der Braumeister sechs Bierstile vor und ordnet sie „braugeschichtlich“ ein. Alle Biere kommen aus lokalen bzw. regionalen Brauereien. Ob kurzfristig noch ein Platz frei ist, erfährt man unter unter 0157-31774255. 

Alles rund ums Bier

Orte des Bierkonsums in Werne können bei einem Rundgang mit dem Verkehrs- und Geschichtsverein Langendreer-Werne am Sonntag, 20. November, erkundet werden. Ab 14 Uhr geht es mit Peter Kracht los. Start- und Zielpunkt der kostenlosen Führung ist der S-Bahnhof Langendreer-West, Ausgang Ümminger Straße an der Unterführung. 

„Ein Fass ohne Boden“ lautet der Titel des Vortrages am Mittwoch, 23. November, um 19 Uhr. Der Kulturhistoriker Malte Pattberg beschreibt in seinem kostenlosen Vortrag die „Licht und Schattenseiten“ des Alkoholkonsums im Verlauf der Menschheitsgeschichte. Eine weitere Exkursion steht am Samstag, 26. November, auf dem Programm. Besucht wird die Destillerie & Brennerei Heinrich Habbel in Sprockhövel, die seit 1878 im Familienbesitz ist. Sie ist die größte Obstbrennerei in der Region. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Haupteingang der Brennerei H. Habbel, Gevelsberger Str. 127 in Sprockhövel-Haßlinghausen, Haupteingang. Teilnahmegebühr: 12 Euro verbindliche Anmeldung unter 0157-31774255 oder info@lutherlab.de ist erforderlich.

Spielen und Gärtnern

Immer wieder dienstags wird im LutherLab zum Spieleabend geladen. Jeweils von 18 bis 22 Uhr kann man Spiele kennenlernen, Spiele erklärt bekommen und natürlich mit Gleichgesinnten spielen. Infos zum Spielabend gibt es unter: spielen@lutherlab.de. Rückfragen an Stefan Borgschulte unter Tel.: 0178 – 811 414 8.

Alle drei Wochen treffen sich Gartenfreunde immer samstags ab 11 Uhr am LutherLab zu einem Aktionstag. Gemeinsam will man den LutherLAB-Garten gestalten, auch eigene Ideen können eingebracht und umgesetzt werden. In der Regel wird vormittags auch gleich der Lehmofen angeworfen, um nachmittags Brot, Pizza oder Trockenobst zu backen. Für Pausen, Kaffee, Tee und Snacks wird je nach Lust und Bedarf gemeinsam gesorgt. Einfach mal vorbeischauen!

Schlagwörter


  • Stadtwerke Bochum
  • Glasfaser Ruhr
  • Sportjugend Bochum
  • USB Bochum
  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Gehring   Immobilien