Edeka öffnet im Sommer

Lidl kommt in altes Realhaus in Langendreer

Die Verträge sind nun unterschrieben und die Tinte ist trocken. Es steht fest, dass der Discounter Lidl den bisher noch vakanten Teil des alten Real-Gebäudes an der Hauptstraße in Langendreer übernehmen wird.

Zurzeit laufen bereits die Umbauarbeiten im Gebäude. Nachdem Real den Standort aufgegeben hat, war als erster neuer Betreiber Edeka fix gemacht worden. Daniel Driller, der bereits einen Edekamarkt an der Castroper Straße hat, soll den Laden führen. Die Eröffnung ist im Sommer geplant.

„Meine Familie und ich freuen uns an den neuen traditionsreichen Standort in Langendreer“, sagt Daniel Driller. Auch bei Lidl ist die Vorfreude groß. „Die Umbauarbeiten laufen bisher nach Plan. Das wird ein richtig schöner Laden“, ist Lidl-Immobilienleiter Lothar Rungenhagen überzeugt. Lidl will dann im dritten Quartal 2022 sein Geschäft im ehemaligen Realmarkt in Langendreer eröffnen.

Schlagwörter