Skip to main content

„Licht und Schatten“

Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus bis 23. März

Der Bund internationaler Künstler (BiK) führt als erste Veranstaltung im Jahr 2024 die Ausstellung „Licht und Schatten – Landschaft als künstlerische Konstruktion“ im Kunst- und Galeriehaus an der Lohrheidestraße durch. Die Werke sind noch bis zum 23. März zu sehen.

Die Ausstellung präsentiert Werke von talentierten Künstlern, die die Landschaft nicht nur als bloße Abbildung, sondern als kreativen Akt der Imagination und Interpretation betrachten.
In dieser Ausstellung tauchen die Besucher in eine Welt ein, in der die Grenzen zwischen Realität und Vorstellung verschwimmen.

Die 24 vom Kunstbeirat des BiK ausgewählten Künstlerinnen und Künstler nutzen verschiedene Techniken und Stile, um die Landschaft als eine künstlerische Konstruktion darzustellen, die mehr ist als nur die Summe ihrer Teile. Von expressiven Pinselstrichen bis hin zu abstrakten Kompositionen laden die Werke dazu ein, die Natur auf eine neue und tiefere Weise zu erleben.

Öffnungszeiten Kunst- und Galeriehaus

  • Dienstag bis Donnerstag: 17.30 bis 20 Uhr
  • Samstag: 12 bis 17 Uhr
  • Sonntag: 11 bis 15 Uhr

Schlagwörter


  • Glasfaser Ruhr
  • Sportjugend Bochum
  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Volksbank Bochum Witten EG