Arbeiten zur Vorprofilierung

Zentraldeponie Kornharpen: Arbeiten gehen weiter

Auf der Zentraldeponie Kornharpen starten wieder die Arbeiten zur Vorbereitung der Oberflächenabdichtung, die im kommenden Jahr beginnen soll.

Im Bereich des ersten Bauabschnittes im Nordosten der Deponie sind noch Restarbeiten zu erledigen. Dort wurde die Grasnarbe entfernt und es finden ausgleichende Erdarbeiten durch den Einsatz von Treckern, Raupen und Baggern statt.

Die Bautätigkeit beschränkt sich momentan auf den nordöstlichen Teil der Deponie, der aus Blickrichtung Grüner Weg gut zu sehen ist. Diese Arbeiten werden in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Danach folgen abschließende Arbeiten an der Ostböschung, an denen sich die Arbeiten ab ca. April im südlichen Bereich der Deponie (am Radweg aus Blickrichtung Kornharpener Straße) anschließen werden.

Dort führt die USB Bochum GmbH bis in den Herbst 2022 weitere Arbeiten zur Vorprofilierung durch. Diese dient dazu, die Flanken der Deponie so zu „glätten“, damit abdichtenden Erdschichten und Folienbahnen sicher auf der Deponie ausgebracht werden können.

Siehe auch: https://www.usb-bochum.de/erstes-jahr-deponie-baustelle/

Schlagwörter