Umweltaktion

Wettbewerb: „Naturnahe und insektenfreundliche Vorgärten in Bochum!“

Das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum sucht „naturnahe und insektenfreundliche Vorgärten in Bochum!“.

Der Startschuss zum Wettbewerb fiel bereits am Montag, 26. April. Erste Wettbewerbsbeiträge wurden schon eingereicht. In Erwartung auf ein sommerliches Wochenende, möchte das Umwelt- und Grünflächenamt daran erinnern, dass eine Bewerbung bis Samstag, 31. Juli, eingereicht werden kann.

Viele bunte Blumen sind gefragt

Mitmachen können alle Privatpersonen – auch Mieterinnen und Mieter – sowie Wohnungsvereine und Wohnungsgenossenschaften, die einen naturnah und insektenfreundlich gestalteten Vorgarten im Stadtgebiet Bochum haben. Insektenfreundlich ist ein Vorgarten beispielweise, wenn er vielseitig und artenreich mit möglichst heimischen Pflanzen angelegt ist. Je mehr blühende Kräuter und Stauden und je mehr verschiedene Pflanzenarten im Vorgarten vorhanden sind, desto höher ist der insektenökologische Wert des Gartens. Pflanzen mit gefüllten Blüten sollten nicht verwendet werden, da diese von Insekten nicht genutzt werden können.

Die Bepflanzung soll mehr als die Hälfte der Vorgartenfläche ausmachen. Tipps zum insektenfreundlichen Garten und Umweltbildungsangebote sind im Internet auf den Seiten der Stadt Bochum unter www.bochum.de/blueht-und-summt zu finden. Weitere Auskünfte zum Wettbewerb erteilt Rita Brandenburg vom Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum unter der Rufnummer 0234 / 910 24 58 oder per Mail an umweltamt@bochum.de.

Fotos mit kurzer Beschreibung

Gewünscht werden als Wettbewerbsbeitrag maximal fünf aussagekräftige, möglichst digitale Fotos und eine kurze Beschreibung des naturnahen Vorgartens auf maximal einer halben DIN A4 Seite. Im Sommer wird eine fachkundige Jury die eingesandten Beiträge auswerten. Falls erforderlich, wird sich die Jury vor Ort einen persönlichen Eindruck verschaffen.

Die Preisverleihung findet Anfang September statt. Fünf Geld- und Sachpreise winken den Gewinnern. Als Hauptpreis werden 300 Euro für den insektenfreundlichsten Vorgarten in Bochum vergeben. Alle Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten als Dankeschön für ihre Teilnahme eine attraktive Plakette, die ihre Unterstützung der Kampagne dokumentiert und im Vorgarten angebracht werden kann.

Schlagwörter