Falsche Stadtwerker fragen Kundendaten ab

Stadtwerke Bochum warnt vor Trickbetrügern

In Bochum treiben laut der Stadtwerke Bochum offenbar erneut Trickbetrüger ihr Unwesen.

Unbekannte gaben sich am Telefon mehrfach als Mitarbeiter der Stadtwerke Bochum aus und versuchten unter dem Vorwand einer Tarifoptimierung an Kundendaten wie Zählernummer, Zählerstand und persönliche Daten zu gelangen. Besorgte Kunden meldeten sich bei den Stadtwerken und schilderten die Vorfälle.

„Wir raten zu äußerster Vorsicht: Geben Sie keine persönlichen Daten an Dritte weiter. Falls Sie unsicher sind, kontaktieren Sie das Kundencenter der Stadtwerke unter 0234/960-3737, das montags bis samstags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr erreichbar ist“, erklärt Kai Krischnak, Pressesprecher der Stadtwerke Bochum.

Trickbetrüger sind unterwegs

„Lassen Sie außerdem Unbekannte nicht in Ihre Häuser oder Wohnungen. Sollte tatsächlich einmal eine Störung auftreten, können sich Mitarbeiter der Stadtwerke immer durch einen Dienstausweis mit Lichtbild ausweisen. Bitte lassen Sie sich diesen Ausweis unbedingt vorzeigen“, so Krischnak.

Besorgte Kunden können sich jederzeit an die Service-Nummer der Stadtwerke Bochum unter 0234/960-3737 wenden, um ihre Anliegen mit den Kundenberatern zu besprechen. Wer eine Tarifberatung wünscht, kann die Stadtwerke ebenfalls unter o.g. Rufnummer erreichen oder den Videochat unter www.stadtwerke-bochum.de nutzen.

Schlagwörter