Skip to main content

Mit der zweiten Chance zum Ziel

Schulabschluss an der VHS Bochum erwerben – es sind noch Plätze frei!

Es gibt viele Gründe und Ursachen, warum das Ziel eines Schulabschlusses nicht erreicht wird, nicht zuletzt hat die Pandemie vielen jungen Menschen das Lernen erschwert.

Der Fachbereich Schulabschluss PLUS an der Volkshochschule Bochum bietet jungen Erwachsenen neben der Vermittlung des Schulabschlusses auch eine intensive Berufsvorbereitung an, mit dem Ziel der Vermittlung in den Ausbildungsmarkt. Für dieses Angebot stehen noch freie Plätze zur Verfügung.

Auf die individuelle Förderung kommt es an

Auf Augenhöhe arbeiten die Lehrkräfte und Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen erwachsengerecht mit den jungen Erwachsenen an Ihren Bildungszielen. Dabei kommt es nicht nur auf die Vermittlung der schulischen Inhalte an, sondern die individuelle Förderung, die Förderung der Handlungskompetenzen und die berufliche Orientierung stehen besonders im Vordergrund.

Neue Perspektiven für die eigene Zukunft

Durch langjährige Erfahrungen und Zusammenarbeit mit Betrieben vor Ort münden die Schulabschlusslehrgänge an der VHS oft in Ausbildungsplatzangeboten und somit neuen Perspektiven für die eigene Zukunft.

Interessierte können zur Entscheidungsfindung zu ausführlichen Beratungen kommen: „Bin ich hier richtig, ist dies mein Weg und sind meine Ziele identisch?“ Die Sprechstunde zur Beratung und Anmeldung findet in den Sommerferien dienstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im VHS-Gebäude, Baarestraße 33, in Raum 104 statt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Elke Dietinger per Mail an dietinger@bochum.de oder telefonisch unter 0234/9102863.

Schlagwörter


  • Glasfaser Ruhr
  • Volksbank Bochum Witten EG
  • USB Bochum
  • Stadtwerke Bochum
  • Sportjugend Bochum