Skip to main content
14.06.2024 – 13:03 Uhr

Polizei Bochum

POL-BO: Nach Durchsuchung in Düsseldorf: Wem gehören diese Wertgegenstände?

Polizei Bochum

Ein Dokument

Bochum, Düsseldorf (ots)

Einem 39-jährigen Düsseldorfer wird vorgeworfen, an einem Einbruchsdiebstahl im Januar 2024 an der Lohstraße in Bochum beteiligt gewesen zu sein. Derzeit sind weitere Tatorte im Bereich des westlichen Ruhrgebiets sowie des Rheinlands nicht auszuschließen.

Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens des Bochumer Kriminalkommissariats 13 wurde bei einer Durchsuchung in Düsseldorf der 39-jährige Tatverdächtige festgenommen und mögliches Diebesgut sichergestellt.

Bislang konnte nicht ermittelt werden, wem die Wertgegenstände gehören. Deshalb fragt die Kripo: Wer kann Angaben dazu machen?

Die Bildergalerie finden Sie als PDF-Datei im Anhang.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 909-4135 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marina Sablic
Telefon: 0234 909-1026
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Schlagwörter


Mehr Blaulichtmeldungen
Blaulichtmeldungen - Symbolbild (pixabay.de)
Meist gelesen
Die neuesten Kolumnen