Musikschule Bochum

Neustart der Eltern-Kind-Kurse an der Musikschule Bochum

Direkt nach den Sommerferien starten alle Eltern-Kind-Kurse der Musikschule Bochum neu.

Gemeinsames Musizieren von Kindern und Eltern weckt das Interesse an und sorgt für eine intensive Bindung durch Musik. Sie gibt der gesamten Entwicklung des Kindes darüber hinaus positive Impulse. Anmeldungen können ab sofort im Internet unter www.musikschule-bochum.de erfolgen.

Bei dem Angebot „Musikmäuse“ für Kinder von sechs bis 18 Monaten steht im Vordergrund, die Musik mit Mama und Papa zu erleben, der vertrauten Stimme beim Singen zuzuhören und liebevolle Zuwendung bei Körper- und Wahrnehmungsspielen zu erfahren. Beim Tanzen auf dem Arm oder Krabbeln und mit den ersten eigenständigen Schritten erfolgt die Entdeckung des Musikschulraumes.

Die „Musikwichtel“ zwischen 18 Monaten und vier Jahren erleben durch Imitation und Animation einen phantasievoll-kreativen Umgang mit Tönen, Klängen und Rhythmen. Die Eltern bekommen dabei eine Anleitung zum natürlichen Umgang mit Musik im Alltag und in der Familie.

Schlagwörter